Zum Inhalt springen
Stephane Orillard und Helmut Völker
Stephane Orillard und Helmut Völker

8. März 2011: SPD in Amelinghausen unterstützt die Kandidatur von Helmut Völker zur Samtgemeindebürgermeisterwahl

Schlagwörter
Der SPD Ortsverein für die Samtgemeinde Amelinghausen hat sich bei seiner Ortsvereinsversammlung im Februar im Eichenkrug in Dehnsen einstimmig für die Unterstützung der parteilosen und unabhängigen Kandidatur von Helmut Völker zur Samtgemeindebürgermeisterwahl im September 2011 ausgesprochen. „Wir wollen die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Helmut Völker für die Samtgemeinde und deren Mitgliedsgemeinden fortführen“, berichtet der Ortsvereinsvorsitzende Stephane Orillard.

Seit Mitte 2008 bildet die SPD zusammen mit der FPD und Fritz Lemke eine Gruppe, allerdings mit 10 Sitzen ohne Mehrheit im Samtgemeinderat, und ist so auf wechselnde Mehrheiten angewiesen. Nach den Kommunalwahlen im September 2006 tat sich die CDU/Grüne/Waltereit-Gruppe mit einer knappen Mehrheit von 12 Sitzen aus 22 zusammen, zerbrach aber nach nur zwei Jahren.

Der Ortsvereinsvorsitzende Stephane Orillard zog eine kurze Bilanz: „Allein in den letzten zwei Jahren sind viele Projekte umgesetzt worden, beispielsweise der Bau der Turnhalle in Amelinghausen und die Sanierung der Schulsporthalle in Soderstorf sowie der Schulgebäude in Soderstorf und Betzendorf. Im Haushaltsplan 2009 wurden Beträge von über 400.000 Euro für die Mitgliedsgemeinden bereitgestellt, um dringend notwendige Investitionen unserer Mitgliedsgemeinden möglich zu machen, wie beispielsweise den Neubau eines Radweges von Betzendorf nach Tellmer, den DSL-Ausbau in Soderstorf, Kinderkrippenbaumaßnahmen und den Aufbau von Nachmittags-Betreuungsangeboten einschließlich pädagogischer Mittagstische an allen drei Schulstandorten“.

Der Verwaltungsexperte Helmut Völker hat die notwendige Fachkompetenz und die Erfahrung, um das Amt im Sinne unserer Gemeinden zu führen. „Die SPD möchte mit ihm zusammen eine sachliche und zukunftsorientierte Politik für die Bürgerinnen und Bürger in unseren 21 Dörfern unserer Samtgemeinde fortführen“, erklärt der SPD Ortsvereinvorsitzende Stephane Orillard.

An diesem Abend wurden zudem noch die Kandidaten/innen für die Kreistagsliste im Wahlbereich 4 (Amelinghausen, Ilmenau, Ostheide) gewählt. Die SPD für die Samtgemeinde Amelinghausen schickt Wolfgang Marten, Meike Völker, Henning Witthöft und Carmen Langanke für den Kreistag ins Rennen. Diese müssen noch von der Delegiertenversammlung im März bestätigt werden.

Vorherige Meldung: Landrat Manfred Nahrstedt für 40-jährige Parteimitgliedschaft geehrt

Nächste Meldung: Unsere Spitzenkandidaten für den Kreistag

Alle Meldungen