Zum Inhalt springen
Ehrungen 2009

10. März 2009: Traditionelles Grünkohlessen des SPD Ortsvereins Amelinghausen - Große Unterstützung für Hiltrud Lotze

Im Gasthaus „Katerberg“ in Rolfsen hat sich der SPD Ortsverein Amelinghausen am 27. Februar zum traditionellen Grünkohlessen getroffen. Auch einige Prominente waren der Einladung des Ortsvereins gefolgt.
So waren der Landrat Manfred Nahrstedt dabei, der Samtgemeindebürgermeister der Samtgemeinde Amelinghausen, Helmut Völker, sowie der Kreistagsabgeordnete und stellvertretende Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Marten. Der Ortsvereinsvorsitzende Stephane Orillard freute sich ganz besonders, die Bundestagskandidatin Hiltrud Lotze zu diesem Anlass willkommen heißen zu können. Er kündigte in einer kurzen Ansprache ein spannendes Jahr 2009 mit zwei entscheidenden Wahlen an. Am 07. Juni ist Europawahl und am 27. September finden die Bundestagswahlen statt. Bei den Europawahlen werden die Sozialdemokraten mit Bernd Lange für ein sozialeres Europa kämpfen. Aus Europa kommen heute die meisten Gesetze und daher werden sich die Amelinghausener für Europa stark machen. Für die Bundestagswahlen sicherte Stephane Orillard Hiltrud Lotze die volle Unterstützung des Ortsvereins Amelinghausen zu. Die Sozialdemokraten wollen mit ihr den Wahlkreis wieder direkt gewinnen und setzen auf einen modernen und pfiffigen Wahlkampf. An diesem Abend wurden auch Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft geehrt. Für 10 Jahre erhielten Erika Bülow, Heiko Marten und Wilfried Witt eine Urkunde und ein kleines Präsent. Für 25 Jahre wurde Michael Boye ein ganz besonderer Dank zuteil. Allen Geehrten wurde für ihr Engagement und die langjährige Mitarbeit gedankt. Bild v. links: Stephane Orillard, Meike Völker, Wilfried Witt, Hiltrud Lotze, Heiko Marten, Erika Bülow und Michael Boye

Vorherige Meldung: SPD Amelinghausen spendet für die St. Martins-Stiftung in Raven

Nächste Meldung: SPD-Chef Franz Müntefering in Lüneburg

Alle Meldungen